Herzlich Willkommen auf der Seite des

Pfarramt Sankt Marien in Schöten

St. Marien / Schöten

St. Marien / Schöten

Auf unserer Webseite möchten wir Ihnen die Orte des Kirchspiels Schöten vorstellen und Sie gleichzeitig über das kirchliche Leben und die aktuellen Gottesdienste informieren.

Alle wichtigen Informationen hierfür können Sie  unter Rubriken „Gottesdienste“, „Aktuelles“ oder „Termine“ finden.

Liebe Leser,

 

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! heißt die Jahreslosung  2020 aus dem Evangelium nach Markus Kapitel 9, Vers 24.

Ein Vater bittet Jesus um Hilfe für seinen kranken Sohn, der offensichtlich unter Epilepsie leidet. Oft wälzt sich der Junge auf dem Boden mit Schaum vor dem Mund und setzt sich selbst unbewußt den größten Gefahren aus. Was für eine Aufregung jedesmal, was für eine Hilflosigkeit für den Vater!

Alle Angst und Hoffnung richtet der Mann nun auf Jesus. Er fleht ihn an: „Wenn du etwas kannst, so erbarme dich unser und hilf uns!“

Doch Jesus, anstatt augenblicklich zu helfen, fängt an über Glauben zu reden! Will er provozieren? Jesus antwortet: „Du sprichst: Wenn du kannst! Alle Dinge sind möglich dem, der glaubt.“ 

Der Vater kann nur noch herausschreien: „Ich glaube; hilf meinem Unglauben ab!“

Dieser Vater mußte sich schon lange eingestehen: ich kann nichts mehr für die Gesundheit meines Sohnes tun. Jetzt muß er feststellen, nicht einmal sein Glaube ist ausreichend. Auch der ist ein Geschenk Gottes und muß ihm neu gestärkt werden. Glaube und Vertrauen kann er sich nicht selbst erwirtschaften. Nicht nur sein Sohn braucht Hilfe. Auch er selber, sein Glaube ist  bedürftig. „Ich vertraue dir ja – hilf mir doch, meinen Unglauben zu überwinden!“

Jetzt heilt Jesus seinen Jungen!

Dieser Vater, der seinen Zweifel und seine Unsicherheit herausschrie, rettete nicht nur seinen Sohn. Er bekam auch selber neue Orientierung, neuen Glauben und Gesundheit an seiner verwundeten Seele.

Mit dieser Bitte an Christus: „Ich vertraue dir ja – hilf mir doch, meinen Unglauben zu überwinden!“ kann jeder im neuen Jahr nur gute Erfahrungen machen!

In diesem Sinne ein gesegneten Jahr 2020 nach Christi Geburt

wünscht

Ihr Pfarrer  Walter        

 

 

Jahreslosung 2020:

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24

 

Wir wünschen allen Besuchern eine gesegnete Zeit!